Anthropologie
Ethnographie
Ethnologie
Menschheit
Forschung
Sozial
Visuell


Forschung zur Erforschung der unzähligen "urbanen Charaktere", die im Wesentlichen die Ethnizität oder vielmehr Multiethnizität, die Vielfalt der Völker, beschreiben und vergleichen.


Völker-Beschreibung


0
1
2


Über Gesellschaft, Kultur und Einzelpersonen
Anthropologische Analyse
Merkmale der einzelnen Personen
Empirische Forschung
Ethnographische Methoden
Alltag
Fragmentierung des sozialen Lebens
Geschlecht, Alter, Rasse und ethnische Zugehörigkeit
Visuelles Medium als Ethnografie (visuelle Ethnografie)
Menschliche Ereignisse können mehrere Realitäten widerspiegeln
Menschlichkeit und soziales Leben
Wechselwirkungen zwischen oder zwischen Menschen
Methodisches Instrument der Sozialforschung
Soziale Rechtshinweise
Untersuchung menschlichen Verhaltens


„Obwohl die Notwendigkeit der Interpretation für die Ethnographen offensichtlich ist, wirft sie Fragen für diejenigen auf, die sich für angeblich "wertneutrale" und "objektivere" sozialwissenschaftliche Ansätze einsetzen. Aus dieser Perspektive kann die Interpretation eine zu eigenwillige und subjektive Übung sein, die zu sehr auf die Neigungen und Orientierung des Ethnographen angewiesen ist. Die Ergebnisse sind daher unzuverlässig; Ein anderer Ethnograph könnte durchaus eine auffallend andere Interpretation liefern. Ohne weitere wissenschaftliche "Tests" bleiben allgemeinere Erkenntnisse der Ethnografie ungenau. Rengert (1997: 469) macht beispielsweise dieses Argument ganz explizit: Ethnographische Forschung ist die am wenigsten wissenschaftliche der Forschungsansätze, da sie per definitionem eine geringe Probengröße beinhaltet, schwer zu replizieren ist und viel Subjektivität und Interpretation seitens des Forschers enthält. Die ethnographische Forschung muss durch sorgfältig konzipierte Forschungsprojekte ergänzt werden, bei denen die entwickelten Ideen wissenschaftlicher Strenge unterworfen werden.“


Copyright 2022 Eduardo González Santos. Der Eigner hat das Recht, (durch Ermächtigung) das Kopieren des Inhalts in irgendeiner Weise („Vervielfältigungsrecht“).

Über
Kontakt und Impressum
Rechtshinweise
Datenschutz

Français
English
Español
Deutsch

Völkersystem